Festakt [en] So (re)vital ist die Mitte Deutschlands

Seit 1995 arbeitet die LMBV erfolgreich an der Revitalisierung und Renaturierung ehemaliger Tagebauflächen in Sachsen, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Am 4. September wurde das Unternehmensjubiläum bergmännisch gefeiert. Festredner waren u.a. Stanislaw Tillich, Ministerpräsident des Freistaates Sachsen, Dr. Dietmar Woidke, Ministerpräsident des Landes Brandenburg sowie der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesfinanzministerium, Jens Spahn.

Der Vorsitzende der Geschäftsführung der LMBV, Klaus Zschiedrich betonte in seinem Festvortrag den Dreiklang aus wirtschaftlicher Neuausrichtung der Regionen, der notwendigen Fortsetzung der Herstellung der geotechnischen Sicherheit von Kippen und der Gewässergüteentwicklung in den künstlichen Bergbaufolgeseen, der das Selbstverständnis der LMBV bis heute maßgeblich prägt.
In 20 Jahren erfolgreicher Sanierungsarbeit wurden Leistungen im Wert von rund 10 Mrd. Euro erbracht.

Als Leadagentur der LMBV übernahm AD AGENDA die Konzeptionierung, Organisation und Durchführung der Jubiläumsveranstaltung im Senftenberger Festzelt mit rund 700 Gästen.
Das Motto „Gestalter des Wandels“ passte an diesem Tag auch zur betreuenden Agentur.
Auch die Vorbereitungen zur traditionsreichen Barbarafeier am 2. Dezember in Leipzig laufen bereits.

Go back

Add a comment

Please add 8 and 4.
Back to top